Gesellschaftstanz

Das Ziel dieser Abteilung ist es, für Anfänger und Wiedereinsteiger eine Tanzgelegenheit zu schaffen, welche die Interessen vieler Freizeittänzer mit dem Know-how eines Tanzsportclubs verbindet.

Wir bieten Ihnen:

  • die günstige Tanzgelegenheit im regelmäßigen Rhythmus eines Vereins
  • Erfahrene Tanzsporttrainer und Übungsleiter mit langjähriger Praxis
  • Vereins- und Verbandsqualität bei jahrzehntelanger Erfahrung
  • Rahmenbedingungen eines professionell geführten Vereins
  • Sportliche Umgebung: Helle Sporthalle mit Parkett und 2 Spiegelwänden
  • Vereinsleben und Aktivitäten rund ums Tanzen

Und Sie?

  • Sie sind Anfänger oder Wiedereinsteiger?
  • Der letzte Tanzkurs ist schon eine Weile her?
  • Sie legen Wert auf eine gesunde Ausführung der Tänze?
  • Sie legen Wert auf Haltung und Technik?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unterrichtet werden Tänze aus dem Welttanzprogramm. Neben dem Erlernen von unterschiedlichen Figuren und Folgen steht bei uns auch die Technik im Vordergrund. Tipps zur richtigen Tanzhaltung, der Rhythmik usw. werden vermittelt. Die Trainingszeiten der einzelnen Gruppen und die Vorstellung unseres Trainer-, Übungsleiter- und Betreuer-Stabes finden sie auf den verlinkten Seiten.

Unser Angebot ist eng an unserem Namen orientiert: Gesellschaftliches Tanzen in den Standard- und Lateintänzen eines Sportclubs.


Standard Latein
Langsamer Walzer Samba
Tango Cha-Cha
Wiener Walzer Rumba
Slow Foxtrott Paso Doble
Quick Step Jive
Darüber hinaus gibt es in unregelmäßiger Folge und Intensität Anleitung, Figuren und Übungen zu Salsa, Disco Fox und anderen Tänzen.

Eine unverbindliche, anonyme, seriöse Anlaufstelle zur Tanzpartnervermittlung.

Einer unserer Herren sucht eine neue Tanzpartnerin im Alter zwischen 45 und 60 Jahren, ca. 175 cm groß für Gesellschaftstanzen Standard- und Latein.
Kontakt per eMail, über unsere Kontaktseite oder direkt unter Tel.: +49 151 65634420.

Das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) kann nur von lizenzierten Prüfern des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) in Zusammenarbeit mit Tanzsportvereinen abgelegt werden. Es ist nicht vergleichbar mit den Anforderungen des Tanzabzeichens der Tanzschulen.

Auch hier steht der Spaß im Vordergrund. – Niemand ist verpflichtet, das DTSA abzulegen.

Es gibt vier Leistungsstufen und entsprechende Abnahmevorschriften.

Stufe Prüfungsinhalt
Bronze 3 Tänze und je 4 Figuren
in beliebiger Choreographie
Silber 4 Tänze und je 6 Figuren
Gold 5 Tänze und je 8 Figuren
Gold mit Kranz 5 Tänze und je 9 Figuren
Brillant 6 Tänze und je 10 Figuren

Als Tänze stehen alle 10 Standard- und Lateintänze (s.o.) des Welttanzprogramms zur Verfügung.
Weitere Tänze sind möglich.

Voraussetzungen zur Abnahme:
* Alter: egal
* Partner: frei wählbar; muss nicht zur selben Abnahme antreten
* Pro Abnahmetermin kann nur eine Abnahme erfolgen.
Es muss mit Bronze begonnen werden.
* Wiederholung von Bronze und Silber nur bis 18. Lebensjahr möglich.

Leistungsanforderung am Tag der Abnahme:
* Alle Tänze des Bewerbers (individuelle, keine Paarbewertung) sind in einer Abnahme nacheinander zu tanzen.
* Die Dauer der Tänze beträgt 1 1/2 Minuten, Jive und Wiener Walzer 1 Minute.
* Die Abnahme erfolgt in Trainings- bzw. Tageskleidung; keine Turnierkleidung.
* Bewertet werden Takt, Technik, Bewegung, Musikalität und Körperlinien
* Jedes Paar tanzt einzeln.

Wir bieten die Abnahme regelmäßig an.

 

Print Friendly

Comments are closed.