Tanzsport

In dieser Abteilung trainieren unsere Paare für den Turniersport in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist auch hier ein Einstieg in Absprache mit unseren Trainern jederzeit möglich. Man sollte sich für das Turniertanzen interessieren oder Tanzen generell auf diesem Trainingsniveau betreiben wollen. Unsere aktuellen Trainer finden Sie auf unserer Trainerseite.

Um unsern Paaren optimale Trainingsmöglichkeiten zu bieten, arbeiten wir in diesem Bereich mit folgenden Vereinen zusammen:

            • ETSV 09 Landshut
            • TC Blau Gold Regensburg
            • FVGG Gammelsdorf
            • TG Landshut
            • Team 7 Salzburg

Der Turniertanz in Deutschland ist in der Turnier- und Sportordnung (TSO) des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) geregelt und beschrieben. U. a. sind hier die verschiedenen Alters- und Leistungsklassen sowie die Aufstiegsregeln aufgeführt.

In den Standardtänzen wird in der D-Klasse mit Langsamer Walzer, Tango und Quickstep begonnen. Nach dem Aufstieg in die C-Klasse kommt Slow Fox, nach dem Aufstieg in die B-Klasse auch Wiener Walzer hinzu. In den Lateinamerikanischen Tänzen beginnen die Turnierpaare mit Cha Cha, Rumba und Jive. Samba und Paso Doble kommen dann jeweils in den nächst höheren Klassen hinzu.

Weitere allgemeine Informationen zu dem Thema finden sich im Wikipedia-Artikel.

Achtung! – Für aktive Turnierpaare sind immer die aktuelle TSO und ggf. die Vorschriften der WDSF auf deren Internetseiten maßgeblich!

Print Friendly

Comments are closed.