Super Ergebnis auf der GOC

Traditionell im August fand in Stuttgart die GOC statt: die German Open Championship ist das weltgrößte Turnier. An fünf Tagen, auf drei Flächen starteten auch 2017 mehr als 5000 Paare.
Startberechtigt sind bei den internationalen Turnieren nur die Paare der zweit- bzw. höchsten Leistungsklasse nach den jeweiligen Landesregeln; in Deutschland die A und S-Klasse.

Für den TSC Pocking traten Ulrich und Monika Exinger an – mehr als erfolgreich!
In ihrer „eigenen“ Klasse Senioren II A Standard mit 68 Paaren konnten sie mit einer sehr starken Leistung bis kurz vor das Viertelfinale tanzen; mit Platz 26 waren sie das zweitbeste bayerische Paar!
Am zweiten Tag tanzten sie mit 228 Paaren der gesamten Weltspitze das WDSF Senioren II Open Turnier. Hier konnten sie sich gegenüber dem Vorjahr enorm steigern, erreichten die 2. Runde und waren mit Platz 166 sehr sehr zufrieden.


Foto: Mila Scibor/LTVB-Presseteam

Print Friendly, PDF & Email
Bookmark the permalink.

Comments are closed.