Start in die diesjährige Ball-Saison

Mit viel Spaß starteten Paare unserer Gesellschaftstanzabteilung letzten Samstag in die diesjährige Ballsaison. Auf der Unser Radio Tanzgala in Passau wurde bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen. An den kommenden Wochenenden stehen weitere gemeinsame Ballbesuche an.

Ballsaison 2014 – Teil 2

Am 25. Januar dann der nächste Gesellschaftsabend, der Feuerwehrball in Ruhstorf.

Wieder rückten wir mit 14 Tänzern aus allen 3 Gruppen an um fleißig das erlernte aufs Parkett zu bringen. Auch hier präsentierten uns die verschiedenen Garden, der Gaudianer, in schönen Kostümen, ausgefallene Tänze.

Dazwischen war wieder genug Zeit und Platz zum selber tanzen und Unterhalten. Dennoch hatten sich Paare wie, Inge mit Herman und Anneliese mit Gerhard, den hinteren Raum der Halle als TSC-Tanzfläche schier reserviert!!!! Die waren auch wirklich sehr fleißig und es machte Spaß zuzusehen, mit wie viel Herzblut dieses Revier ausgetanzt wurde!!!!??

Nun eine Pause für die Füße, die Mitternachtsshow der Gaudianer beginnt. Wunderschönen Effekte, Tänze, Kostüme und Lacher waren ein Augenschmaus. So, jetzt aber aufraffen zum Gruppenfoto auf der Bühne und schön lächeln. Einige schauen noch zwischen den Blumen durch und Janka testete den Duft der Blume, leider erfolglos!

Amüsiert und lachend schreiten wir vom Fotoshooting wieder aufs Parkett, wo die meisten noch bis zur letzten Tanzrunde durchgehalten haben, puhhh. Danke euch allen für diesen schönen Abend und Gerhard für’s organisieren.

Ballsaison 2014 – Teil 1

Die Narrhalle Rotthalmünster hatte am 11. Januar ihren großen Hofball, mit tollen Gardetänzen in prachtvollen Kostümen.
Zuerst zeigte uns die Kindergarde, darin unsere Alexandra Ondrouschek aus der Teeny Gruppe als Majorin, ihr tänzerisches Können. Danach waren wir sehr vom Kinderprinzenpaar angetan, mit ihrem hinreißenden und gefühlvollem Walzer.

Dies war auch schon der Startschuss für unsere amüsante Unterhaltung, in einer Runde, in der drei Generationen in einem Verein tanzen. – Einfach nur schön! Dreizehn TSC-Mitglieder an einen Tisch und es wurde immer lustiger, als wir begannen das Tanzbein zu schwingen, bei einer sehr abwechslungsreichen Musik. Der Spaß steigerte sich weiter bei Fotoposen und Tanzpartnertausch, nämlich für die, die es ausführten und für die Zuschauer gleichermaßen.

Bei unserem Übungsleiter Stefan gab es keine Hemmungen beim Ausprobieren und Variieren von Figuren, was genau so viel Spaß machte, wie zuzusehen, als Oma mit Enkelin (Ingrid und Alexandra) über das Parkett wirbelten. – Der schönste Beweis das Tanzen fit hält und Spaß macht.

Einfach gesagt ein gelungener Abend!!!

Vielen Dank euch allen und Janka für`s organisieren!

Funkhausball Juli 2011

Der Tanzsportclub unterwegs

9 x Funkhaus-Gala, der Sommerball in Passau. Und neunmal waren wir dabei, die Gesellschafts- und Turniertanzpaare des TSC Pocking auf einem der größten Bälle der Region.

Galaball 2007

Nachbericht zum Galaball 2007

anlässlich des

10-jährigen Jubiläums des Tanzsportclub Pocking
Ball-Logo

 

Samstag, 19. Mai 2007, 20.00 Uhr, mehr als ein Dutzend Kinder stürmen die Fläche der gut besetzten Stadthalle Pocking… – und am Ende des Balls, weit nach Mitternacht, waren sich Ehrengäste, Zuschauer und Mitglieder einig:

Es war ein GALABALL!

Selber schuld wer ihn versäumt hat! – Vielen Dank an die, die ihn besucht und gestaltet haben.

  • Danke – an Herrn Staatssekretär Franz Meyer, MdL, und Gattin, für die Schirmherrschaft und die Unterstützung unserer Jugendarbeit.
  • Danke – an Silvia und Georg, Monika und Uli, Andrea und Oliver, Vera, Carolin, Tanja und Andreas, Helga und Hans, …
  • Danke – an unseren Trainer, Choreografen und Moderator: Franz Skupin
  • Danke – an die Übungsleiter Stefan, Angelika und Hans
  • Danke – an die Kinder, die Teenys, die Boogies, die Turniertänzer, die 2. Gruppe Standard/Latein
  • Danke – für die vielen Besucher: u.a. MdB Jella Teuchner, 2. BM Franz Krah, Stadträtin Schenk, Geburtstagskind Walter Simader und Frau, unsere ehemaligen Mitglieder (Carmen, Karin, Hans, Josef …), die TSG Schwarz-Gold Ruhstorf, Volleyballer „Schlafende Hunde“, ….
  • Danke – für die musikalische Umrahmung durch die Big Band Bad Birnbach.