Joachim & Christine Naumann, Sen III D Standard

Tanzbiographie

Die ersten Tanzschritte für uns, Christine und Joachim Naumann, begannen 1968 in der Tanzschule Graf in Dresden. Beim Abschlussball gewannen wir bei einen kleinen Tanzwettbewerb der Tanzschüler, den 1. Preis. Dies war ein Schnuppertraining bei den Turniertänzern des „Tanzkreises Serenade“ Dresden. Unter Anleitung der Tanzlehrer Elfriede und Werner Graf lernten wir Haltung, Schritte und die ersten Figuren bei langs. Walzer, Tango, Quickstepp und Wiener Walzer kennen.

Schnell sprang der Tanzssportfunke auf uns über. Als Clubmitglieder erfuhren wir erst später, dass das Ehepaar Graf selbst ein internationales Meistertanzpaar, der S-Klasse, war. Durch fleißiges Training stiegen wir 1971 von der Klasse D bis in die C Klasse auf.

Unsere größten Erfolge waren, 1970 in Sachsen 1. Platz bei der Landesmeisterschaft, 1970 in Binz/Ostsee 3. Platz bei den DDR Meisterschaften, 1970 in Dresden 2. Platz beim internationalen Städteturnier Brno/CSSR, Bekesaba/Ungarn und Dresden.

Viel Spaß bereiteten uns auch die vielen Schautanzbuchungen, sowie die jährliche Eröffnung des Dresdener Zwingerballs mit Wiener Walzer.

Familienplanung, Beruf und ein Wohnsitzwechsel von Sachsen nach Bayern brachten dann eine lange Pause für unseren Turniertanzsport. 2016 begannen wir wieder mit dem tanzen bei der TSG Ruhstorf und wechselten 2019 zum Turniertanzsport des TSC Pocking.