Bilanz vom Sonntag: Ein Sieg und ein Meisterschaftsfinale

Einstand nach Mass. Stefan Buchinger und Anna Weisser gewinnen beim ESV Ingolstadt gleich ihr allererstes Turnier in der Jugend D Standard.

 

 

 

 

Am gleichen Tag konnten Maria und Jürgen in der III B Standard das Finale erreichen und belegten dort durch etwas unglückliche Wertungen den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Maria und Jürgen auch in den Standardtänzen erfolgreich / Platz 2 in Neumarkt

Genau eine Woche nach dem Gewinn des Landesmeister-Titels Latein gingen Jürgen & Maria in Neumarkt in den Standardtänzen an den Start und konnten hier unter den 14 angetretenen Paaren den 2. Platz erzielen. Slowfox und Quickstep belegten sie sogar den Platz 1.

Maria und Jürgen sind Bayer. Landesmeister der Sen III A – Latein

Beim TSC Dancepoint Königsbrunn holen Maria & Jürgen den ersten Vereinstitel für den Club im Jahr 2017. – Bayerischer Landesmeister der Sen III A Latein.

Auch Katharina und Günter Rosenthal konnten sich nach langer Verletzungspause in der Sen II D Klasse behaupten.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Standard-Bayernpokal für Jürgen & Maria

In einem packenden Finale auf dem Mittelfranken-Tanzsportwochenende konnten sich Jürgen & Maria den Bayernpokal in der Startklasse Sen III B Standard sichern. In den insgesamt fünf Turnieren sicherten sich die beiden viermal die Plätze 1 und 2 und konnten die diesjährige Turnierserie am Ende mit großen Vorsprung gewinnen. Landessportdirektor Leistungssport, Bernd Lachenmeier überreicht den freudestrahlenden Siegern den Pokal.

 

 

Auch Ulrich & Monika Exinger konnten sich mit dem Erreichen des Finales am Sonntag noch den 3. Platz in der BP-Wertung der Sen II A Standard sichern.

Beiden Paaren winkt nun ein Workshop mit den amtierenden Standard-Weltmeistern der Profis, Emanuel Valeri und Tanja Kehlet.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Jürgen & Maria gewinnen Latein-S-Klasse

Bei hochsommerlichen Temperaturen gewinnen 073_4422Maria und Jürgen den Bundesländercup Salzburg Latein in der (S)onderklasse, der allerhöchsten Leistungsklasse des Amateur-Tanzsports. Damit konnten sie auch ihren Vorjahreserfolg wiederholen, als sie noch in der B-Klasse diesen Titel gewannen.

In den Standardtänzen kam dann auch noch ein sehr erfreulicher 2. Platz hinzu. Hier tanzten sie aus turniertaktischen Gründen statt in ihrer eigentlichen Altersklasse Senioren III bei der 10 – 15 Jahre jüngeren Konkurrenz in der Senioren II mit.

Herzlichen Glückwunsch!

(Foto: Blitznicht)

Jürgen & Maria übernehmen Führung im Bayernpokal

Sen II B Standard, Jürgen & MariaIm Rahmen der 11. Oberbayerischen Tanzsporttage konnten Jürgen & Maria mit einem 2. Platz die Führung in der aktuellen Bayernpokalwertung der Sen III B Standard übernehmen. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren bei den angetretenen 20 Paaren insgesamt 4 Runden notwendig.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

(Foto: Blitznicht)

Standardpaare des TSC Pocking in bestechender Form

Ausschließlich Podestplätze gab es für unsere Standardpaare bei Ihren Turnierstarts am Wochenende. – Darunter auch zwei Siege!

Tanzsportlich das erfolgreichste Wochenende in der Vereinsgeschichte! – Wir sind stolz auf Euch! Glückwunsch und weiter so!


In der höchsten, derzeit im Verein vorhanden Standardklasse, der Sen II A konnten Ulrich und Monika Exinger auf dem Mittelfranken-Tanzsport-Wochenende (MTW) in Erlangen und Fürth an beiden Tagen einen tollen 3. Platz erzielen. MTW-Exinger
MTW-Pfeiffer Jürgen und Maria Pfeiffer reisten nur am Sonntag zum MTW nach Fürth an und konnten dort die Sen III B Standard gewinnen. Als Tagessieger in der nächsthöheren A-Klasse mittanzend konnten Sie dort ebenfalls das Finale erreichen und die Hälfte aller Paare hinter sich lassen.
Auch unser neues Hauptgruppen-Paar, Joseph Salzberger & Elise Reußner, ließ nichts anbrennen und siegten in Ludwigsburg souverän in der D-Klasse. Auch sie tanzten als Tagessieger in der nächst höheren C-Klasse mit und konnten dort nochmals einen 2. Platz ertanzen. JosephLB

Zwei Tage Bavarian Dance Days

Mit insgesamt 4 Turnierpaaren war der TSC Pocking bei den diesjährigen Bavarian Dance Days in Bayreuth vertreten. Das größte bayerische Drei-Flächen-Turnier lockt traditionsgemäß auch viele Paare aus dem benachbarten Ausland in die Oberfrankenhalle.

Pfeiffer_2014_05

Bestes TSC-Ergebnis ertanzten sich Jürgen & Maria Pfeiffer. Im ersten Standard-Turnier seit 13 Monaten konnten sie unter den angetretenen 14 Paaren auf Anhieb den 2. Platz in der III B erzielen. Als bestes deutsches Paar belegen sie damit auch gleich im ersten von insgesamt fünf Turnieren einen Spitzenplatz in der Bayernpokal-Wertung.FB_IMG_1460918586484

 

 

 

 

ExingerExinger

 

In der höchsten Standard-Klasse, die im Moment im Verein vertreten ist, konnten Ulrich und Monika Exinger in der II A Standard einen 7. und einen 8. Platz erzielen.

 

Auch unser drittes Standardpaar, Wolfgang und Gabriele Wiesauer, die nach dreijähriger Turnierpause erstmals für den TSC Pocking an den Start gingen, war mit dem zweimaligen Erreichen der Zwischenrunde in der Startklasse II C Standard sehr zufrieden.

IMG-20160417-WA0000

 

Timo Strasser und Tatjana Thanhäuser vertraten diesmal alleine die Latein-Sektion des TSC. Am Samstag mit viel Pech in der Zwischenrunde ausgeschieden, konnten sie am Sonntag einen 7. Platz bei 16 Paaren in der HGR B Latein ertanzen und verpassten nur knapp den Einzug ins Finale.

Jürgen und Maria gewinnen Bundesländercup

2015-09-12 19-34-31bNach ihrer rund 4-monatigen Turnierpause traten Maria und Jürgen dieses Wochenende erstmals wieder zu einem Lateinturnier in Salzburg an und konnten sich mit einer beeindruckenden Leistung in der Klasse II B zurückmelden.

Mit deutlichen Siegen in Samba, Cha-Cha, Rumba und Jive konnten sie die Konkurrenz aus Österreich und Slowakei hinter sich lassen. Da spielte es auch keine Rolle mehr, dass der Paso Doble nicht ganz optimal lief.

Herzlichen Glückwunsch!

Mit diesem Ergebnis und noch einem dritten Platz in der jüngeren Altersklasse I fehlen beiden nun nur noch wenige Punkte zum Aufstieg in die A-Klasse. – Diese sollen in den nächsten Wochen eingefahren werden.

Latein-Bayernpokal geht nach Pocking

Wie schon vor dem Turnier am Samstag zu erwarten war, holten sich Maria und Jürgen im Finale der diesjährigen Bayernpokal-Serie den Titel in der Startklasse Sen II B Latein. Mit einem 3. Platz ließen sie in der Schlussveranstaltung bei der TSG Fürth nichts mehr anbrennen und belegten am Ende souverän Platz 1 in der Gesamtwertung.

LTVB-Sportdirektor Leistungssport, Udo Wendig bei der Pokalübergabe

LTVB-Sportdirektor Leistungssport, Udo Wendig bei der Pokalübergabe

Siegerehrung Bayernpokal 2014

Siegerehrung Bayernpokal 2014

 

Nach dem Bayerischen Vizemeister und dem Gewinn der TBW-Trophy in Baden Württemberg ist der Gewinn des Bayernpokals für die beiden in diesem Jahr schon der dritte große Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch!!!