Super Ergebnis auf der GOC

Traditionell im August fand in Stuttgart die GOC statt: die German Open Championship ist das weltgrößte Turnier. An fünf Tagen, auf drei Flächen starteten auch 2017 mehr als 5000 Paare.
Startberechtigt sind bei den internationalen Turnieren nur die Paare der zweit- bzw. höchsten Leistungsklasse nach den jeweiligen Landesregeln; in Deutschland die A und S-Klasse.

Für den TSC Pocking traten Ulrich und Monika Exinger an – mehr als erfolgreich!
In ihrer „eigenen“ Klasse Senioren II A Standard mit 68 Paaren konnten sie mit einer sehr starken Leistung bis kurz vor das Viertelfinale tanzen; mit Platz 26 waren sie das zweitbeste bayerische Paar!
Am zweiten Tag tanzten sie mit 228 Paaren der gesamten Weltspitze das WDSF Senioren II Open Turnier. Hier konnten sie sich gegenüber dem Vorjahr enorm steigern, erreichten die 2. Runde und waren mit Platz 166 sehr sehr zufrieden.


Foto: Mila Scibor/LTVB-Presseteam

Maria und Jürgen gelingt in Latein das „Double“

 

Maria und Jürgen konnten sich letzten Samstag im Rahmen der Bavarian Dance Days in Rosenheim vorzeitig den Gewinn des Bayernpokals in der Senioren III A Latein sichern. Nach dem Gewinn der Meisterschaft geht damit nun auch der zweite Titel, der in dieser Startklasse zu vergeben war, nach Pocking und das sogenannte „Double“ ist perfekt.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Zwei Aufstiege innerhalb weniger Stunden – Maria, Jürgen, Elise und Joseph tanzen nun eine Klasse höher – Antje und Achim gewinnen ihre B-Klasse

Im Rahmen des Mittelfranken-Tanzsportwochenendes konnten Maria & Jürgen Pfeiffer ihre Serie in der III B – Standard fortsetzen und sicherten sich mit einem erneuten 2. Platz souverän ihre letzte Platzierung zum Aufstieg in die A-Klasse. Dort konnten sich die beiden ebenfalls gleich fürs Finale qualifizieren und belegten dort an einem heißen Sommertag nochmal einen respektablen 5. Platz. – Damit sind die beiden unser erstes Turnierpaar, welches sowohl in der Latein- als auch in der Standard-Sektion die A-Klasse erreichen konnte.

 

Elise Reußner und Joseph Salzberger traten fast zeitgleich bei der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe in den Lateinamerikanischen Tänzen an. In dem großen Starterfeld der D-Klasse gelang ihnen der Einzug ins Finale und sie belegten dort einen tollen 5. Platz. Auf Beschluss des LTVB-Sportdirektors stiegen sie damit in die Latein-C-Klasse auf.

 

Antje und Achim Sonntag konnten souverän ihre Startklasse Sen I B Standard gewinnen und belegten als mitstartender Tagessieger konnten sie auch noch in der A-Klasse einen tollen 2. Platz belegen.

 

Münchner Tanzsport Tage: Joseph und Elise gewinnen HGR B-Standard

 

 

Im Rahmen der Münchner Tanzsport Tage konnten Elise und Joseph ihr Turnier in der HGR B-Standard souverän mit 5 gewonnenen Tänzen für sich entscheiden. Auch in der Lateinklasse gingen die beiden an diesem Tag nochmal an den Start. Nach einer etwas längeren Latein-Pause gelang ihnen auch in der HGR D-Latein sofort der Sprung aufs Treppchen und sie konnten einen 3. Platz erzielen.

 Ulrich und Monika Exinger konnten sich in der Sen II A-Standard ebenfalls für das Finale qualifizieren, schrammten mit dem 4. Platz leider knapp am Podest vorbei.

 

 

Erstmals ging auch unser Jugendpaar Stefan Buchinger und Anna Weiser in der Hauptgruppe an den Start. In der HGR D-Standard qualifizierten sie sich ebenfalls für das Finale und belegten sowohl am Vormittag (Savoy München) als auch am Nachmittag im Gelb-Schwarz-Casino München jeweils einen respektablen 5. Platz.

 

 

 

 

 

 

Ganz Starke Leistungen unserer Paare in Königsbrunn

Zu Beginn der diesjährigen Bayernpokal-Saison der Senioren konnten unsere Paare tolle Ergebnisse erzielen.

Antje & Achim Sonntag konnten ihre Serie aus den letzten Turnieren fortsetzen und belegten in der Startklasse I B Standard den 2. Platz.

 

 

Monika & Ulrich Exinger konnten in der II A Standard den Sieg erzielen und als mittanzender Tagessieger in der folgenden S-Klasse nochmal das Finale erreichen.

In der Latein-Sektion schrammten Maria & Jürgen Pfeiffer in der III A Latein knapp am Sieg vorbei, konnten sich aber im Anschluss in der II A Latein sofort revanchieren, schlugen dort den III-A-Sieger aus Berlin deutlich und erreichten nochmals Platz 2.

Bilanz vom Sonntag: Ein Sieg und ein Meisterschaftsfinale

Einstand nach Mass. Stefan Buchinger und Anna Weisser gewinnen beim ESV Ingolstadt gleich ihr allererstes Turnier in der Jugend D Standard.

 

 

 

 

Am gleichen Tag konnten Maria und Jürgen in der III B Standard das Finale erreichen und belegten dort durch etwas unglückliche Wertungen den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Maria und Jürgen auch in den Standardtänzen erfolgreich / Platz 2 in Neumarkt

Genau eine Woche nach dem Gewinn des Landesmeister-Titels Latein gingen Jürgen & Maria in Neumarkt in den Standardtänzen an den Start und konnten hier unter den 14 angetretenen Paaren den 2. Platz erzielen. Im Slowfox und Quickstep belegten sie sogar Platz 1.